Einladung: Probe # 6 „1.825 Tage WERKHAUS MÜNZVIERTEL“ 6.12.2018

„Die Schönheit der Kunst treibt über sich hinaus zu einer Veränderung der Praxis. In dem Versprechen der Schönheit liegt nicht ihr Wert. Sondern ihr Antrieb – ihre Kraft“.

Christoph Menke aus „Das Paradox der Fähigkeit und der Wert des Schönen“
in „Politik der Kunst“ 2016

15:00 Uhr offene Tür

19:00 Uhr Begrüßung
Rahel Puffert und Günter Westphal
Kunstlabor naher Gegenden (KuNaGe) e.V.

19:30 Uhr Vortrag
Judith Haman:
„Mit malerischen Verfahren zur Sprache kommen“

20:00 Uhr Es spielen
Bunzi  / Gypsy King / SCORPION

Es zeigen

Judith Haman: Welche Farben hat die Stadt?
April 18 bis Juni18

Aram Han Sifuentes: we are not the other – we are the center
Juli 18

Malte Urbschat: Möbel bauen
Okt. 18 bis

s. weiter: Bilderbogen: „Werkhaus Münzviertel Probe # 5“  8.12.2017  http://www.muenzviertel.de/bilderbogen-werkhaus-muenzviertel-probe-5-8-12-2017/

Rosenallee 11 20097 Hamburg
www.werkhaus-muenzviertel.de/

 

Einladung: 64. Quartierstreffen / 14. Nov. 2018 / 19:00 Uhr / Werkhaus Münzviertel Rosenallee 11

Hallo liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

hiermit möchten wir euch zu unserem 64. Quartierstreffen (in Abfolge von 16 Jahren) am kommenden 

Mittwoch, den 14. Nov. um 19:00 Uhr im Werkhaus Münzviertel in der Rosenallee 11

einladen. Das Treffen dient zur Vorbereitung der nächsten Quartiersbeiratsitzung (15.11.18 / 19:00 Uhr / Treffpunkt Münzburg / Münzweg 8).

Wie ihr wisst finden diese Sitzungen als partizipative Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und Quartier auf Beschluss der Bezirksversammlung HH-Mitte (Mehrheit Rot/Grün) nur noch 3 x pro Jahr statt. Dieses hat negativ zur Folge, dass aufgrund der aktuellen Ereignissen – wie z.B.: die akute Drogen- und Obdachlosenproblematik vor Ort – während den langen Zeitabständen zwischen den Beiratssitzungen wenig Zeit übrig bleibt, diskursiv miteinander auf die tiefgreifenden sozialen wie städtebaulichen Veränderungen innerhalb des Münzviertel wie auch unmittelbar angrenzend einzuwirken wie z.B.: die übergroße Zahl an monokulturellen Hotelneubauten sowie studentische SMARTments rund um den Schultzweg, die sich im krassen Widerspruch zu dem lebendigen und dem Gemeinwohl orientierten Gemeinwesen Münzviertel stellen.

Tops für Mittwoch:

Keine Hotels mehr!
Münzplatz-Umgestaltung
(einschließlich: Unterschriftensammlung Anwohnerparken)
Mietenanstieg / Gentrifizierung
Straßenfest 2019 wer und wann?
TanteMünze / Radküche: 
AzubiWerk – Raumplanung im alten Schulgebäude Münzstr. 6

Entwurf 2013:  Münzplatz Umgestaltung 

Bis Mittwochabend im Werkhaus. Wir freuen uns auf euch. Und wenn ihr selbst aus terminlich Gründen nicht könnt, dann bitte unterrichtet eure Nachbar*innen oder weitere Interessiert*innen über unser Treffen.

Mit nachbarschaftlich Grüßen
Stadtteilinitiative Münzviertel

s. weiter: „Partizipatorische Stadtteilentwicklung? Ein Versprechen oder konkrete Praxis?“http://www.muenzviertel.de/blog/?p=3783

9. November 2018

Paul Kroll   Rosenalle 5Bella Spanier Recha Lübke   Rosenalle 11Elias Edwin Weiss    Münzplatz 11Bertha Uhink   Münzstraße 11Wassiliy Szewezuk Norderstraße 71 Münzgarten Rosenallee 11 November 2018

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Stolpersteine_in_Hamburg-Hammerbrook

s. weiter: „Geschichte wiederholt sich nicht – sagt Marx“  http://www.muenzviertel.de/geschichte-wiederholt-sich-nicht-sagt-marx-aus-eroeffnungsrede-maximilian-david-mueller-das-muenzviertel-archiv-viertelzimmer-raum-fuer-stadtteilkultur-rosenallee-11-20097-hamburg-25/