Kollektives Zentrum KoZe – Here We Are: Norderstraße 65 20097 Hamburg

IMGP5791IMGP6608Tante Münze Link: http://taz.de/Aktivisten-erkaempfen-Schule/!151578/IMGP6466Radküche IMGP7381 Kollektives Zentrum KoZe – Here We Are: Norderstraße 65 20097 Hamburg:

https://linksunten.indymedia.org/de/node/129427
s. weiter: http://www.muenzviertel.de/blog/?p=2306
s. weiter: http://www.muenzviertel.de/blog/?p=1935

 

Bilderbogen / 1 Jahr Werkhaus Münzviertel 4.12.2014

IMGP7410Sophie Thiel, Tobias Filmar und Thorsten HoppeIMGP7423Tilo Kremer und Katja van den BroekIMGP7432the Werkhaus GangIMGP7439Viertelbedarf vor Investorinteressen Link: http://www.muenzviertel.de/blog/?p=2306IMGP7467StudioIMGP7455Freunde der Kastanie IMGP7539Tobias FilmarIMGP7415Veit Rogge und Heft # 1 werkhaus_heft_nr_1IMGP7499Vlado RapIMGP7515Das HausorchesterIMGP7531IMGP7566Katja van den Broek IMGP7548Tilo Kremer

Eine wunderschöne und inspirierende 1 Jahr Werkhaus Münzviertel Feier
Günter Westphal

s. Hinz und Kunzt Link:http://www.hinzundkunzt.de/werkhaus/
s. weiter:  http://www.muenzviertel.de/blog/?p=2147

Wasserstandsmeldung III: Neubebauung ehemalige Schule für Hörgeschädigte Schultzweg 9 Einladung: Quartiersbeiratsitzung 11.12.2014: 19.00 Uhr: „Treffpunkt Münzburg“ Münzweg 8

IMGP74044.12.14: 1 Jahr Werkhaus Münzviertel Link: http://www.muenzviertel.de/blog/?p=2320

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,
liebe Freundinnen und Freunde des Münzviertels,

hiermit möchten wir euch zur nächsten Sitzung des Quartiersbeirats Münzviertel einladen
am Donnerstag, 11. Dezember 2014
 um 19:00 Uhr 
im Treffpunkt Münzburg Münzweg 8 (Innenhof Münzburg).

Bis zum heutigen Datum warten wir vergeblich auf die von dem Projektentwickler HBK am 11.8.14 in den Räumen des Fachamtes für Stadt- und Landschaftsplanung Hamburg-Mitte zugesagte verbindliche Zusage für eine von uns bis zum Ende der Anhandgabe Mai 2015 gewünschte Absichtserklärung (LOI) zur Überprüfung einer Projektentwicklung zur Anmietung ggf. Kauf von Räumen als Sozio-Kulturelles Zentrum im alten Schulgebäude.

Darüber hinaus warten wir seit der letzten Quartiersbeiratsitzung am 9.10.14 auf den von der Verwaltung angekündigten überarbeiteten Auslobungstextentwurf der HBK und müssen nun überrascht und verärgert zur Kenntnis nehmen, dass dieser bereits intransparent an uns vorbei am 4.12.14 der Hamburger Kommission für Bodenordnung als Vertragsgrundlage zum Verkauf des Grundstückes an den Projektentwickler HBK vorlag.

Zwar kennen wir noch nicht das Ergebnis dieser Verkaufsverhandlung, doch wir müssen befürchten, dass weder die von uns gewünschten Wohnungen für Asylsuchende noch die von uns dringend notwendige Einrichtung eines betreuten Wohnens für obdachlose Jugendliche im Auslobungstext ihre Berücksichtigungen fanden.

Deshalb erwarten wir am 11.12. im Sinne des „Fördergebiet Münzviertel“ (RISE) von der verantwortlichen Politik und der Verwaltung transparente Informationen über den derzeitigen Stand der Verkaufsverhandlung zwischen der städtischen Grundstückseigentümerin und der HBK. Dieses vorangestellt fordern wir weiterhin kein Verkauf des städtischen Grundstückes zum alleinigen Zweck der finanziellen Profitmaximierung einzelner zu Lasten eines nachhaltig intakten Gemeinwesens.

Wir freuen uns auf euer Dabeisein.

Mit nachbarschaftlichen Grüßen
für die Stadtteilinitiative Münzviertel
Günter Westphal

s. weiter: http://www.muenzviertel.de/blog/?p=2080

Tagesordnung: 20141211 MV TOP