Erinnerung: Auftaktveranstaltung für eine soziale Stadtplanung rund um den Hauptbahnhof am 24.1.17 um 19.00 Uhr im „Herz As“ Norderstraße 50

Einladungsplakat zum 1. Quartierstreffen der Stadtteilinitiative Nov. 2002

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

diente das Münzviertel seit Jahrzehnten als Hinterhof für all die sozialen Zentraleinrichtungen, die man an anderen Orten der Stadt nicht haben will und möchte , wie „hoffnungsorte hamburg“ für obdachlose Menschen, „Drob Inn“ für drogenabhängige Menschen, „alsterdorf assistenz ost“ für Menschen mit Assistenzbedarf und seit 2011 das jährliche Winternotprogramm, so rücken jetzt die ehemaligen Nischen- und Brachflächen in und um das Viertel herum in den renditesüchtigen Fokus des Immobilienmarktes.

Fast im Stundentakt werden hier jetzt Hotels und Studentenwohnheime grobklotzig mitten hinein in das Münzviertel gepresst. Es herrscht Goldgräberstimmung bei den Süchtigen

Schulgelände Schultzweg / Norderstraße / Münzstraße,, September 2015

Auf der Stecke bleibt dabei nicht nur die Abendsonne, sondern auf dem Spiel steht unser seit fast 15 Jahren endogen gewachsenes Selbstverständnis eines nachbarschaftlichen Miteinander, welches geprägt ist durch Empathie für den Anderen, Toleranz und Solidarität mit den anderen. Es wird kalt und leer im Münzviertel.

Es wird kalt und leer im Münzviertel: Neuer Hühnerposten / The new Hamburg living September 2016: http://www.muenzviertel.de/blog/?p=3632

Doch wir halten weiterhin dagegen und laden euch am 24.1.17 um 19.00 Uhr ins „Herz As“: http://www.herzashamburg.de ein, um gemeinsam mit weiteren sozialen und kulturellen Anrainern rund um den sozialen Brennpunkt Hamburger Hauptbahnhof ein Bündnis gegen den Ausverkauf von städtischen Grundstücken vor Ort des Hauptbahnhofes auf den Weg zu bringen. Im Mittelpunkt dieses Bündnis steht aktuell u.E. neben der Erhaltung der City-Hochhäuser: http://www.city-hof.org der Verkauf

Altes Schulgebäude März 2015

des alten Schulgebäudes ehemaliges Grundstück der Schule für Hörgeschädigte Münzstr. 6 in Erbpacht an den Quartierträgerverein: Kunstlabor naher Gegenden (KuNaGe) e.V. bzw. an eine noch zu gründenden gemeinnützigen Münzviertel Genossenschaft zur Einrichtung eines Sozio-Kulturellen-Zentrums:

„Wir können es besser! Unser Entwurf: Neubebauung ehemaliges Grundstück Schule für Hörgeschädigte Schultzweg 9 einschließlich: „Sozio-Kulturelles-Zentrum“ im alten Schulgebäude“: http://www.muenzviertel.de/blog/?p=3523

Wir freuen uns auf euer Dabeisein
Stadtteilinitiative Münzviertel

siehe hierzu weiter:

http://www.muenzviertel.de/blog/?p=3962

 

Einladung: Soziale Stadtentwicklung rund um den Hauptbahnhof am 24.1.17 um 19.00 Uhr „Herz As“ Norderstr. 50

s. hierzu:

Voll doof: „Verkauf des städtischen Grundstücks „ehemalige Schule für Hörgeschädigte“ Schultzweg 9 an das private Finanzkapital“: http://www.muenzviertel.de/blog/?p=1764

Wir können es besser!: „Unser Entwurf: Neubebauung ehemaliges Grundstück Schule für Hörgeschädigte Schultzweg 9 einschließlich: „Sozio-Kulturelles-Zentrum“ im alten Schulgebäude“: http://www.muenzviertel.de/blog/?p=3523

Wir freuen uns über euer Dabeisein
mit herzlichen Grüßen
Stadtteilinitiative Münzviertel

Alles Gute für 2017

koZe 3.12.15Alles Gute für 1917

Der Punkt

Die Tage kommen, um zu gehen.
Was war, ist bald vergessen.
Jedes Tasten, Riechen, Schmecken.
Der Sonnenuntergang

ist bald vorbei. Es bricht mein Herz.
Bedrohlich jede Freude:
Die Schönheit ist zwar überall,
bloß heißt ihr Schatten Reue

In aller Frühe raunt es dennoch,
vergiss nur deine Sorgen.
Egal, dass heute wir verlieren.
Es ist ja noch nicht morgen.

Kate Tempest* 2014

Alles Gute, viel Spass und Erfolg für 2017
Stadtteilinitiative Münzviertel

s. weiter: „Spiel nicht mit den Schmuddelkindern“
http://www.muenzviertel.de/blog/?p=3728

*’The Heist‘ – Kate Tempest // In The Woods Barn Sessions 2014
https://www.youtube.com/watch?v=BvvlyqWHlfI&feature=share