Cornern gegen G20! Münzplatz 4.Juli 2017

Liebe Münzviertler*innen,

in wenigen Tagen findet der G20-Gipfel in Hamburg statt. Wir wollen mit euch am Dienstagabend, dem 4. Juli, beim „hedonistischen Massencornern“ zeigen, dass wir hier leben, wohnen und arbeiten und den G20-Gipfel und den mit ihm verbundenen Ausnahmezustand ablehnen.

Gemeinsam wollen wir mit euch auf den Straßen und den Plätzen grillen, Spiele spielen, Bier trinken, diskutieren und lachen. Eurer rebellischen Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Subversiv machen wir gemeinsam die Stadt bunt und zeigen an vielen Punkten gleichzeitig, dass unser Viertel uns gehört und nicht den Staatschefs der G20.

Passend zu dieser Aktion wird es im Radio eine NoG20-Musiksondersendung auf FSK 93,0 von 16-22 Uhr geben. Wir würden uns daher freuen, wenn ihr eure Boxen auf die Balkone oder Fenster stellt und darüber das Radioprogramm aus tausenden Boxen gleichzeitig auf den Straßenzügen unüberhörbar wird.

Wir wollen damit zeigen, dass Protest solidarisch und dezentral funktioniert. Alle Straßen der angrenzenden Viertel werden durch das gemeinsame Hören des Radioprogramms und das gemeinsame Cornern miteinander verbunden um eine laute, bunte, chaotische, lustige und spaßige Protestsituation zu schaffen, bei dem wir zeigen wollen, wie eine solidarische Stadt der Zukunft aussehen kann.

Alles allen, bis alles allen ist!www.allesallen.info

Wir treffen uns auf dem Münzplatz
bis dahin
mit nachbarschaftlichen Grüßen
eure Stadtteilinitiative Münzviertel
Norderstraße 24.6.17
s. hierzu: „dazwischen grätschen“http://www.muenzviertel.de/blog/?p=4304
und:  „… aus dem Off / Münzplatz 1.6.2017″ http://www.muenzviertel.de/blog/?p=4568

 

Schreibe einen Kommentar