Einladung zum 17. Münzviertel Straßenfest 16. Juni 2018

Es ist wieder soweit!

Am Samstag, den 16. Juni 2018 feiern wir ab 13:00 im Münzviertel unmittelbar unterhalb des sozialen Brennpunkts Hamburger Hauptbahnhof gelegen zum 17. Mal in jährlicher Abfolge unser weit über die Grenzen des Viertels hinaus bekanntes nicht-kommerzielles Straßenfest.

Hier wird unter dem Motto: „Kunst, Soziales und Quartiersgestaltung“ alles noch in nachbarschaftlicher Verbundenheit selbst in die Hand genommen. Nichts ist gestylt, nichts ist perfekt, alles ist authentisch. Es ist unser fortwährender Widerstand wider die eiskalten Skeletthände profitorientierter Stadtgestaltung.

Statt weitere neue Hotels und Smart Apartments rund um und im Münzviertel setzen wir auf gemeinnützig geförderten Wohnungsbau für Familien, Studierende, Auszubildende und ehemalige Obdachlose. Im Mittelpunkt unserer gemeinwesenorientierten Stadtteilaktivitäten steht der einzelne Mensch in seiner Sozialität zu den anderen. Wir sind international, subkulturell und solidarisch.

Wir freuen uns auf euer Dabeisein
Stadtteilinitiative Münzviertel

Bühnen Programm

21:00 Harte Butter
20:00 Lena Geue
19:00 Hélène et le Rayon Vert
18:00 Spucke
17:00 XDC + Chad Popple
16:00 Call Me Fox
15:20 Scorpion
14:30 Bunzi
und zwischendurch bis 22:00: DJ Kid Rubble

ab 13:00 buntes Kinderprogramm, leckere internationale Speisen und Getränke, anregende Infostände, Flohmarktüberraschungen, Münzgarten, Siebdruck und vieles mehr. 

mittendrin

Werkhaus Münzviertel mit ViertelRad, AFGHANBOX, Pflanzen, Marmeladen, Murmelator & CO., Führungen und Straßenbilder mit der Künstlerin Judith Haman.

http://werkhaus-muenzviertel.de/index.html

Zu den Bands

Harte Butter

Harte Butter ist ein altes Problem. Ephemerer Zusammenschluss, „cool Punk Band“ / Mädchen core Noise: Eierharfe, Schneebesen, Tonabnehmer, Tätowiermaschine, Klarinette und Cello.

Lena Geue

Jetzt ist sie fertig, die erste EP! Auf „Mad Girl, I’m a Woman“ schart die junge Hamburger Musikerin Lena Geue ihre engsten musikalischen Gefährten um sich und zündet die Musik an. Grenzen gibt es wenige, dafür aber: alternative Popmusik mit Liebe zum Detail. Eine höllisch groovende Band, sirenenartige Chorgesänge, eine feine Prise Pathos, ein bisschen Sperrigkeit: Liebe, Trotz, Rock, Humor und Disko. Beim Münzviertel Strassenfest wird Lena ihre Songs im Sologewand vortragen.  —

https://youtu.be/i-s-vWOMABw
http://lenageue.bandcamp.com

Hélène et le Rayon Vert

An international Quartet from France, Honduras and Germany
Together they play a music with a cinematic, heavy airy bluesy, colourful noir touch.
„Music expresses that which cannot be said and on which it is impossible to be silent.“ Victor Hugo

https://helene-et-le-rayon-vert.bandcamp.com/releases

Spucke

Between the shimmer of 12 string guitar and grittier synth sounds, Spucke bring together their love of Indie and Prog to perform their own brand of off-kilter pop songs.

Spucke is a band from Hamburg. Yusuf is a singer songwriter from England,( formally in Vic Godard & the subway Sect and Dear Thief)  Henni Böhne– synths,bass,drums – Jonas Danielowski – synths, Jil Hesse– drums (all formally of the Hamburg band The Sleeping Policemen)

Find them here at https://spucke.bandcamp.com/

XDC + Chad Popple

Chad Popple (Schlagzeug, Trompete), Andy Hayleck (Banjo, Klarinette), Michel Chevalier (Bassklarinette, Klarinette). Improvisierte und Komponierte Musik, die auf überraschende Weise im Jazz und Hardcore aus Washington D.C. verwurzelt ist.

https://soundcloud.com/x-d-c

Call Me Fox

Ins Ohr sollte es gehen, Köpfchen sollte es haben und die Füße sollten dabei auch nicht stillhalten können. Damit stand die Mission und CALL ME FOX war geboren. Seit 2015 veranstalten die vier Hamburger, worauf sie Lust haben; ob drinnen oder draußen, von entspannten Akustikabenden bis hin zu Rockkonzerten.

https://soundcloud.com/callmefoxband

Scorpion

 http://www.muenzviertel.de/bilderbogen-werkhaus-muenzviertel-probe-5-8-12-2017/