Partizipatorische Stadtteilentwicklung? Ein Versprechen oder konkrete Praxis?

img_2146-j-ii-pgMünzstraße Sept. 2015 

Partizipatorische Stadtentwicklung zwischen Anspruch und Praxis.
Unterschiedliche Sichtweisen auf und Erwartungen an Beteiligungsprozesse.
Am Beispiel der Neubebauung des Grundstück der ehemaligen Schule für Hörgeschädigte Schultzweg 9 (Schlüsselprojekt „Fördergebiet Münzviertel“ Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung) – und darüber hinaus

mit:

Dirk Kienscherf Stadtentwicklungspolitischer Sprecher
SPD Bürgerschaftsfraktion,
Prof. Bernd Kniess Urban Design HCU,
Maximilian Müller / Günter Westphal Stadtteilinitiative Münzviertel
Moderation: Katharina Schipkowski taz

am:

Dienstag 22.11.16 um 19.00 Uhr
Werkhaus Münzviertel Rosenallee 11 20097 Hamburg

Das Versprechen:

„Diese Allianz (Verwaltung, professionelle und zivilgesellschaftliche Akteure sowie Wirtschaft) basiert auf einer gemeinsamen Problembewertung, auf gemeinsam ausgehandelten Lösungsstrategien und Zielorientierungen. Sie beruht auf gemeinsamen Absprachen, Übereinkünften und Selbstbindungen zwischen den Beteiligten hinsichtlich Transparenz, Partizipation, Verantwortlichkeiten und kollektiver Entscheidungsfindung.“

aus: „Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE)“ Senats-Drucksache 19/3652 21.7.09 Seite 38:

Die Praxis?:

„Auch wenn es zu anderen Entscheidungen kommt, man ist mit den Bürgern trotzdem im Dialog. Daher ist das Thema RISE wichtig, um auch mitzubekommen welche Proteste es da gibt. Es ist nicht automatisch ableitbar, dass eine Entscheidung eines Quartiersbeirats bindend ist, Wir haben weitere Gelder bereitgestellt. Dann zu sagen, das wäre Verarsche, das stimmt nicht. Das ist ein Spannungsfeld, deswegen kam es zur Eskalation.” (Dirk Kienscherf 2016)

aus: „Squatting 2.0, Urbane Praktik zur Produktion von Wohn- und Möglichkeitsraum“,
Helena Hahn, Masterthesis des Studiengangs Urban Design an der HafenCity Universität,
2016 Seite 114

siehe hierzu:

„Spiel nicht mit den Schmuddelkindern“:
http://www.muenzviertel.de/?p=3728
„Partizipatorische Bürgerbeteiligung: Voll daneben!“:
http://www.muenzviertel.de/?p=3030
„Es gibt keine soziale Stadtplanung in Hamburg“:
http://www.muenzviertel.de/?p=3417
„Unser Entwurf: Wir können es besser“:
http://www.muenzviertel.de/?p=3523

Wir freuen uns über euer Dabeisein und Mitdiskutieren.

Mit besten Grüßen aus dem Münzviertel
Stadtteilinitiative Münzviertel

s. weiter: „Es wird kalt und leer im Münzviertel“
http://www.muenzviertel.de/?p=3632