“Wärmeräume und Kantinen für obdachlose Menschen! Wenn nicht jetzt, wann dann und wo?” Einladung zur Eröffnung: “werkhaus 2.0” am 20. Oktober 2022 um 18:30 Uhr im ehemaligen Karstadt-Sports-Gebäude Mönckebergstraße 2-4 Erdgeschoß

„ … Freilich sind wir arm – aber was macht das aus? Unsere Armut ist ein Teil unserer Kraft. …“ (1)

Guiseppe Pinot-Gallizio 1959

Werkhaus Münzviertel 14. Oktober 2022 Foto: Eva Zulauf

Noch sind die Kioskmöbel nicht fertig, alles ist fliesend. Im Werkhaus Münzviertel wird noch kräftig gemessen, gesägt, geschliffen und geleimt. Das Tun ist das Ziel.

Werkhaus Münzviertel 14. Oktober 2022 Foto: Eva Zulauf

Ob die Möbel pünktlich fertig werden oder später. Es gibt kein Zurück! Was fertig ist, ist fertig und was nicht fertig ist, kommt später. Am 20. Oktober um 18:30 eröffnen wir „werkhaus 2.0“ im Rahmen von „Kunst im öffentlichen Raum“ Hamburg (2).

Entwurf: Günter Westphal

Eva Zulauf begrüßt und erläutert das Programm Nov./ Dez., Günter Westphal fordert: „Wärmeräume und Kantinen für obdachlose Menschen! Wenn nicht jetzt, wann dann und wo?“ (3) und das Werkhaus Münzviertel serviert in Kooperation mit Michele Wolken geschmierte Stullen mit Aufstrich.

ehemals Karstadt-Sports Steintorwall 21.Juli 2022

Mitten im Herzen der Stadt, direkt am Hauptbahnhof ist das „werkhaus 2.0“ ein Info- (mit Hinweisen über Einrichtungen in der Umgebung zum Schlafen, Essen, Duschen, Wäsche waschen) und Beratungskiosk für junge obdachlose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Erwachsene.

Produkte aus den einzelnen Werkstätten im Werkhaus (Kunst, Holz, Garten, Textil, Küche, Bike, Sound) werden ausgestellt und können gegen Spenden erworben werden. Das Gleiche gilt für Werkhaus-Hefte 1 – 7 sowie für Hinz&Kunzt Zeitschriften, die von Hinz&Kunzt Verkäufer:innen verkauft werden.     

Und zugleich ist „werkhaus 2.0“ „ … ein öffentlicher Ort, der mit Ausstellungen dazu einlädt, mit den verschiedenen sozialen Realitäten umzugehen, die rund um den Hauptbahnhof unversöhnlich aufeinanderprallen. …“. (4) 

Weitere Termine:

Freitag, den  21.10.2022 17:00

„Jung und wohnungslos – Couchsurfer:innen an der Schwelle zur Obdachlosigkeit“

Ein Vortrag von David Kachel | Sozialarbeiter, Mitarbeiter der Straßensozialarbeit Rahlstedt, Master-Absolvent der HAW Hamburg

siehe hierzu: „Die Jugendlichen lässt Hamburg im Stich“ taz v. 22.7.22:  https://taz.de/Laerry-Be-ueber-ihr-Leben-auf-der-Strasse/!5869380/ und

Arbeitskreises „Wohnraum für junge Menschen”: https://akwohnraumfürjungemenschen.de

sowie am

Sonnabend, den  22.10.2022 19:00

Kurzfilmwanderung: A Wall is a Screen: „Ein Dach über ‘m Kopf“

„Am 22.10. sind wir wieder in Hamburg. Diesmal sind wir zum Thema Obdach- und Wohnungslosigkeit zwischen Berliner Tor, Münzviertel und Hauptbahnhof unterwegs. 

Im Anschluss lädt das Zentrum für Zukunft und “der staatlich anerkannte Unruheherd” die VolxKüche der Hafenstrasse zum Aufwärmen, Essen, Trinken und Austauschen ein. Mit dabei sind auch Hinz&KunztMuseum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Werkhaus-Münzviertel und viele Initiativen, die mit Obdachlosen arbeiten. Kommt vorbei, um uns alle vor Ort zu treffen.

Treffpunkt um 19:00 Agentur für Arbeit Hamburg Kurt-Schumacher-Allee 16 | 20097 Hamburg: https://www.facebook.com/events/1573759973081351/?ref=newsfeed

Freitag, den 18.11.2022 16 – 17.30 Uhr

Gespräch mit Günter Westphal und Kunstvermittlerin Veronika Schöne
ehemals Karstadt-Sports, Mönckebergstraße 2 – 4

Termine Nov./Dez:

Hinz&Kunzt Fotoausstellung: „Blaue Betten auf Beton“https://www.hinzundkunzt.de/blaue-betten-auf-beton/

Filmvorführungen: „Europa Passage“: http://www.im-film.de/europapassage 

„FREUND! FREUND! FREUND!“http://www.ahoimedia.de/doku_freund.html

„Alles muss raus“ https://taz.de/Alles-muss-raus/!863331/

Bündnis Stadtherz Diskurs: „Soziale Stadtplanung rund um Hauptbahnhof?  Fehlanzeige!“http://wordpress.buendnisstadtherz.org

Diskurs: Passt Kunst und Soziales zusammen?

siehe hierzu: Wir malen keine Bilder. Wir machen Stadtgestaltung „von unten“ oder: „Die Kunst ist das Erste“ Stadtteilinitiative Münzviertel: https://www.muenzviertel.de/wir-malen-keine-bilder-wir-machen-stadtentwicklung-von-unten-oder-die-kunst-ist-das-erste-stadtteilinitiative-muenzviertel/

Datum und Uhrzeit werden per Aushang vor Ort und im Internet auf: https://werkhaus-muenzviertel.de bekanntgegeben. 

Wir freuen uns auf euer Dabeisein
Werkhaus Münzviertel

(1) “… Freilich sind wir arm – …” Folge II: https://www.muenzviertel.de/freilich-sind-wir-arm-folge-ii/

(2) https://www.hamburg.de/bkm/aktuelle-projekte/

(3) “… Freilich sind wir arm – …” Folge Ihttps://www.muenzviertel.de/freilich-sind-wir-arm-aber-was-macht-das-aus-unsere-armut-ist-ein-teil-unserer-kraft/

(4) https://www.hamburg.de/bkm/aktuelle-projekte/16499904/werkhaus/