06.12.2012-05.01.2013: Foto-Ausstellung „Blätter, so zart“ von Günter Westphal

Liebe Freundinnen und Freunde des Münzviertels,

fast auf den Tag genau vor zehn Jahren am 12 Nov. 2002 traf sich die Stadtteilinitiative Münzviertel zum ersten Mal in der Jugendwerkstatt Rosenallee 11. Anliegen des Treffens war es und ist es bis zum heutigen Tag, eine emanzipatorische StadtteilUmgestaltung des Viertel partizipatorisch zwischen allen Akteuren vor Ort auf den Weg zu bringen.

Herausgekommen sind dabei: 43 Quartierstreffen, 11 Straßenfeste und die Aufnahme des Münzviertels in das städtische Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE): Schlüsselprojekt: „WERKHAUS MÜNZVIERTEL – eine Modellschule zur Verschränkung von Pädagogik, Kunst und Quartiersarbeit“.

Antrieb meiner Stadtteilaktivitäten im Münzviertel ist mein künstlerisches Selbstverständnis, welches sich aus der Beuy`schen Aussage nährt: Erst dann ist es wieder möglich, eine qualitätsvolle Kunst hervorzubringen, wenn man zuvor durch den Gestaltungsprozess einer sozialen Plastik hindurchgegangen ist. Mein Arbeiten vor Ort ist ein künstlerisch-forschendes Fragen nach der Innovationskraft von Kunst innerhalb sozialer Wirklichkeiten.

Zwischen den 6. Dez 2012 bis zum 5. Jan. 2013 zeige ich meine Fotoarbeit „Blätter, so zart“ als sichtbares Korrektiv zu meiner ästhetisch-sozialen Arbeit im Münzviertel.

Günter Westphal – 22.11.12

Do, 29.11.2012: zoom OUT – Diskussionsveranstaltung „Drogenhilfe und Drogenpolitik“ in der Tante Münze

Veranstaltungsreihe „zoom OUT“

29.11.2012
Drogenhilfe und Drogenpolitik
Diskussionsveranstaltung mit
Peter Möller, Einrichtungsleiter des „Drob Inn“

Veranstaltung im FoodCoop TanteMünze,
Norderstraße 71 / Münzviertel / Beginn: 20 Uhr

Drogenkonsumräume? Die Akzeptanz des Konsums harter Drogen? Peter Möller stellt das Konzept der Kontakt- und Beratungsstelle Drob Inn vor und beschreibt hieran den Wandel der Drogenpolitik in den letzten Jahrzehnten und die Auswirkungen auf St. Georg und das Münzviertel.

http://www.facebook.com/events/306106886170422/

14.06.-01.07.12: ausstellung DIPPMANN / LOESEKANN – galerie xpon-art

EINLADUNG zur nächsten Ausstellung: 14.Juni – 01.Juli 2012 DIPPMANN / LOESEKANN

Die Vernissage findet am Donnerstag, den 14. Juni 2012 ab 20:00 Uhr statt.

DIPPMANN / LOESEKANN

eine ausstellung, kontrovers aber doch miteinander … zumindest mit respekt
aber ohne falsche scharm. Die beiden künstler zeigen die folgen eines zweiten
künstlerischen aufeinandertreffens. aktuell, frisch und aus einer tradition des
kommunizierens heraus. Zum einen werden aktuelle arbeiten ihres schaffens
gegenüber geastellt. Zum anderen haben sie vor ort zusammengearbeitet, und es ist
nicht bei einer gegenseitigen beeinflussung geblieben , es wurde
gebrochen/überlagert, verwoben, zusammenfügen und die schnitte und fügepunkte
wirkungsvoll in szene gesetzt … die folgen sind unübersehbar, eine energetisch
aufgeladen arbeit welche für die phase der ausstellung in einer spannungsvollen
schwebezustand verharrt.

beteiligte Künstler:

ivonne dippmann
arne lösekann

Die Öffnungszeiten sind Samstags bis Dienstags 18 – 21 Uhr.
Die Finissage mit Brunch findet am Sonntag, den 1.Juli 2012 von 11:00 bis 16:00
Uhr statt.

http://www.ivonnedippmann.eu/
http://www.creativchaos.de/

08.06.12-15.06.12: Partizipatorische Stadtteilentwicklung: Was ist das?

Ein Versprechen oder konkrete Praxis am Beispiel der geplanten Umsetzung des WERKHAUS MÜNZVIERTEL – Schlüselprojekt Themengebiet Münzviertel (RISE) – Vier Jahre im städtischen Stadtteilentwicklungsprogramm. Ein kritischer SchlussBreak.

Termin: 8.6. – 15.6. Di bis Fr. 13 – 18 Uhr
Eröffnung: Do. 7. Juni, 19 Uhr
Podiumsdiskurs: Mo. 11. Juni, 19 Uhr
Ort: Jugendwerksatt Rosenallee 11 /
Plakatgalerie Münzviertel Ecke Repsoldstr. / Rosenallee

weitere Infos hier

Sa, 09.06.2012: r:ausverkauf – galerie xpon-art

die galerie xpon-art und seine künstler der letzten 4 Jahre laden ein zum
„r:ausverkauf“ am 9 juni von 13:00 bis 22:00 uhr. zu sehen und zu erwerben gibt
es werke von den künstlern/-innen die in den letzten 4 jahren bei uns
ausgestellt haben.
anlass ist das strassenfest „der tanz auf dem Vulkan“ im münzfirtel und zwar
genau vor unserer galerie …. mit musik, flohmarkt, und kulinarischen genüssen

wir freuen euch in Inserent räumen begrüßen zu dürfen