Herzlich willkommen! Neue Tagesaufenthaltsstätte für obdachlose Menschen im Münzviertel. Wir freuen uns auf unsere neuen Gäste.  Alles gut? Ja, aber noch ist vieles offen! 

Spaldingstraße / Ecke Rosenallee: https://www.hinzundkunzt.de/neuer-tagesaufenthalt-fuer-obdachlose/

Seit Wochen spekulieren wir im Viertel wenn die Spaldingstraße in der Presse als zukünftiger Ort für eine neue Tagesstätte für obdachlose Menschen genannt wurde. Als Ersatzort für den Wegfall der Tagesaufenthaltsstätte in der „Markthalle“ während der letzten zwei Winter. Jetzt ist die Katze aus dem Sack und die Hausadresse ist laut „Hinz&Kunzt“ die Spaldingstraße 77 / Ecke Rosenallee in unmittelbarer Nachbarschaft zum „Werkhaus Münzviertel“: https://werkhaus-muenzviertel.de und „plata“, Anlaufstelle für wohnungslos EU-Bürger“: https://hoffnungsorte-hamburg.de/die-hoffnungsorte/plata/.

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Neue-Aufenthaltsstaette-soll-Lage-am-Hauptbahnhof-verbessern,hauptbahnhof526.html?fbclid=IwAR3_jGaK_YOPZFlWJmK4z9LBX0rTlH6rNz31I4exG5HKVjlGJDzYJlJphrs / ca. 3:25

Obwohl wir seit 20 Jahren durch unsere gemeinwesenorientierten Stadtteilakivitäten den politischen und administrativen Akteur*innen der Stadt den Nachweis erbringen, dass wir auf eine partizipative Stadtteilentwicklung setzen, sind diese nicht bereit, uns im Vorfeld ihrer Entscheidungen als Wissende vor Ort zu informieren. Und es ist nicht das erste Mal, dass wir als Betroffene nicht in deren Planungen und Entscheidungen innerhalb und in unmittelbarer Nachbarschaft (Neubebauung ehemalige Schule für Hörgeschädigte *, City-Hof-Hochhäuser **, Hauptbahnhof ***,) unseres Viertels mit einbezogen wurden. Wir pochen mit Nachdruck auf Besserung und bleiben dran ****. 

Stadtteilinitiative Münzviertel 18.1.22

„Wir können es besser!“: https://www.muenzviertel.de/wir-koennen-es-besser-unser-entwurf-neubebauung-ehemaliges-grundstueck-schule-fuer-hoergeschaedigte-schultzweg-9/

** „Ambulanter StützPunkt für obdachlose Menschen jetzt im Münzviertel“: https://www.muenzviertel.de/ambulanter-stuetzpunkt-fuer-obdachlose-jetzt-im-muenzviertel-alles-gut-kurzfristig-ja-langfristig-nein/

*** „Den Hauptbahnhof neu denken“: https://www.muenzviertel.de/den-hauptbahnhof-neu-denken/

**** „Wärmeräume, Kantine und Herberge für obdachlose Menschen“ :  https://www.muenzviertel.de/waermeraeume-kantine-und-herberge-fuer-obdachlose-menschen-im-ehemaligen-karstadt-sports-gebaeude-sozialer-leuchtturm-weit-ueber-die-grenzen-von-hamburg-hinweg/

Nach dem Kaufhaus ist vor der Herberge für obdachlose Menschen. Wenn nicht jetzt, wann dann? 2023 Ehemaliges Karstadt-Sports-Gebäude Mönckebergstraße 2-4 / Hamburg? Blaupause: VinziRast-mittendrin / Wien

https://mut.earth/#Aktuelles

Erdgeschoss: ehemaliges Karstadt-Sports-Gebäude 20.12.22

https://www.muenzviertel.de/von-unten-nach-oben-waermeraeume-und-kantinen-fuer-obdachlose-menschen-fake-oder-ein-sozialer-leuchtturm-weit-ueber-die-grenzen-von-hamburg-hinaus/

© Nada Kloss

https://www.vinzirast.at/projekte/vinzirast-mittendrin/konzept/

Wir wünschen allen einen zuversichtlichen Rutsch ins neue Jahr 2023 Stadtteilinitiative Münzviertel

„Wärmeräume, Kantine und Herberge für obdachlose Menschen“ im ehemaligen Karstadt-Sports-Gebäude: Sozialer Leuchtturm weit über die Grenzen von Hamburg hinweg? Wenn nicht jetzt, wann dann?

„werkhaus 2.0“ Erdgeschoss ehemaliges Karstadt-Sports-Gebäude 2.12.22

„Wärmeräume und Kantine für obdachlose Menschen“

oder Hamburger Geschäftsleute in Sorge: „Hamburg in 20 Jahren – das dürfe keine Stadt wie die US-Metropole Detroit werden, wo die Ratten über die Straßen laufen würden“https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Obdachlose-in-der-Innenstadt-Hamburger-Geschaeftsleute-in-Sorge,obdachlos518.html

STADTWERKSTATT INNENSTADT 5. Stock ehemaliges Karstadt-Sports-Gebäude 7.12.22 *

Und ab morgen 2023 gemeinsam mit dem “Trägerverbund Projekt Innenstadt“ Einrichtung von Wärmeräumen und Kantine – einschl. Info und Beratung durch professionelle Fachkräfte – für obdachlose Menschen im Erdgeschoß – einschl. Duschen und Toiletten im Keller – im ehemaligen Karstadt-Sports-Gebäude **: Ein sozialer Leuchtturm weit über die Grenzen von Hamburg hinaus oder ein Fake?  Wir bleiben dran: “werkhaus 2.0” ***

https://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/16727356/2022-12-01-bsw-23-stadtwerkstatt-verborgene-potentiale/

** Blaupausehttps://www.vinzirast.at/projekte/vinzirast-mittendrin/

*** https://www.muenzviertel.de/waermeraeume-und-kantinen-fuer-obdachlose-menschen-wenn-nicht-jetzt-wann-dann-und-wo-einladung-zur-eroeffnung-werkhaus-2-0-kiosk-am-20-oktober-2022-um-1830-uhr-im-ehemaligen-karstadt-spo/

Einladung: 20 Jahre Stadtteilinitiative Münzviertel / 20 Jahre Stadtgestaltung von unten / Wir feiern: Donnerstag 1. Dezember 2022 / 19.00 Uhr: Galerie Renate Kammer Münzplatz 11 20097 Hamburg

“Irgendein öffentliches Interesse betrifft eine bestimmte Gruppe von Menschen, eine Nachbarschaft oder auch nur ein haus oder eine Stadt oder eine andersgelagerte Gruppe. Dann werden diese Leute zusammenkommen, und sie sind sehr gut imstande, in diesen Dingen öffentlich zu handeln. Denn diese Dinge überschauen sie. …

… Und da, glauben Sie mir, da ist der Unterschied zwischen dem Staatsmann und dem Mann von der Straße prinzipiell gar nicht sehr groß.“

HANNAH ARENDT TV-GESPRÄCH MIT GÜNTER GAUS 7 ARD 28.10.1964

“koZe” Norderstraße 59 / 2016

19. Straßenfest Münzviertel / 9. July 2022 *

“werkhaus 2.0” ehemaliges Karstadt-Sports-Gebäude / 25.November 2022 **

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,
liebe Freundinnen und Freunde des Münzviertel ob nah oder fern, wo immer ihr auch seid,

am 12. Nov. 2002 trafen wir uns zum 1. Quartierstreffen um 19:00 Uhr in der damaligen Kantine der Jugendwerkstatt Rosenallee 11 (heute Aula Werkhaus Münzviertel).

20 Jahre Stadtteilaktivitäten ist ein dicker Batzen Stück Arbeit *** und Grund genug mit einem stolzen Blick zurück und einem offensiven Blick nach vorn mit euch gemeinsam auf die 20 Jahre anzustoßen.

Wir freuen uns auf euch!

Mit nachbarschaftlichen Grüßen
Stadtteilinitiative Münzviertel

* Sonne, Wolken, Wind und volles Haus! Bilderbogen 19. Straßenfest Münzviertel: https://www.muenzviertel.de/sonne-wolken-wind-und-volles-haus-bilderbogen-19-strassenfest-muenzviertel-9-july-2022

** Kunst + Soziales = Werkhaus Münzviertel: https://www.muenzviertel.de/kunst-soziales-werkhaus…/

*** Wir malen keine Bilder, wir machen Stadtentwicklung von unten oder die Kunst ist das Erste:  https://www.muenzviertel.de/wir-malen-keine-bilder-wir-machen-stadtentwicklung-von-unten-oder-die-kunst-ist-das-erste-stadtteilinitiative-muenzviertel/

Draußen! Drinnen! Schlingensief ́s Aktion „7 Tage Notruf für Deutschland“(1997) war gestern und am 23. November: 19 Uhr tanzen wir – das Bündnis Stadtherz – im 4. Stock des ehemaligen Karstadt-Sports-Gebäude den neuen Morgen: ” Ein Leuchtfeuer für Hamburg: Wärmeräume, Kantinen und Herberge für obdachlose Menschen im ehemaligen Karstadt-Sports-Gebäude” 

Draußen!

Drinnen!

„werkhaus 2.0“  ehemaliges Karstadt-Sports-Gebäude 19.11.22:

„Im Grunde müsste sowas in jeder Nachbarschaft entstehen“: https://szene-hamburg.com/werkhaus-kunst-obdachlosigkeit-artstadt/

Schlingensief ́s Aktion „7 Tage Notruf für Deutschland“(1997): https://www.schlingensief.com/projekt.php?id=t012 war gestern und am 23. November um 19:00 Uhr tanzen wir – das Bündnis Stadtherz – : https://www.facebook.com/photo/?fbid=457255763178856&set=a.419331520304614 im ehemaligen Karstadt-Sports-Gebäude (Mönckebergstraße 2-4) 4. Stock den neuen Morgen: “Ein Leuchtfeuer für Hamburg: Wärmeräume, Kantinen und Herberge für obdachlose Menschen im ehemaligen Karstadt-Sports-Gebäude” mit dem Film: „Alles muss raus“ (1999):  https://taz.de/Alles-muss-raus/!863331/ (1999)